N-VA

Vorregierungsbildner De Wever und Magnette werfen das Handtuch

In den Bemühungen um eine neue föderale Regierungsmehrheit hat es am Freitag einen neuen Paukenschlag gegeben. Die beiden Vorregierungsbildner Bart De Wever und Paul Magnette wollen anscheinend das Handtuch werfen. Wie es danach weitergehen könnte, ist noch völlig unklar. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 14. August 2020

Die Zeitungen befassen sich mit der Mission von Bart De Wever und Paul Magnette. Dies nach dem überraschenden Manöver der Grünen und Liberalen von gestern. Neben Resignation herrscht vor allem Verärgerung über die erneute Sackgasse. Einige Leitartikler kritisieren die gefährlichen Ablenkungsmanöver der Politiker. Mehr ...

Vorregierungsbildner setzen Gespräche mit Grünen und Liberalen fort

Die Vorregierungsbildner Bart De Wever und Paul Magnette haben sich am Mittwoch mit den Grünen getroffen. Nach einem über zweieinhalbstündigen Gespräch vereinbarte man, weiter zu verhandeln. Gleichzeitig steht vor dem nächsten Bericht von Magnette und De Wever an den König nächsten Montag aber auch noch ein Diskussionstermin mit den Liberalen an. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 12. August 2020

Einige Leitartikel befassen sich nach der Prügelei von Blankenberge mit der Situation in den Küstenorten, insbesondere mit den getroffenen Entscheidungen. Auch die Regierungssuche ist weiter ein Thema. Neben dem Herumlavieren der Parteien stehen vor allem die Inhalte der Verhandlungen im Fokus. Mehr ...

De Wever und Magnette erstatten König Philippe am Samstag Bericht

Die Vorregierungsbildner Bart De Wever und Paul Magnette werden am Samstagnachmittag im Palast erwartet. Um 15 Uhr sollen die N-VA- und PS-Vorsitzenden König Philippe über den Stand ihrer Bemühungen zur Bildung einer Föderalregierung informieren. Ob und welche Konstellation sie ihm präsentieren werden, ist allerdings weiter unklar. Mehr ...

Regierungssuche: Fünfer-Blase berät über weiteres Vorgehen

Die Vorregierungsbildner Bart De Wever und Paul Magnette haben am Donnerstagabend die sogenannte "Fünfer-Blase" zu einem gemeinsamen Treffen einberufen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf informierte Kreise. N-VA, PS, SP.A, CD&V und CDH berieten demnach über das weitere Vorgehen in Sachen Regierungssuche nach dem Scheitern der Verhandlungen mit den Grünen. Mehr ...

Regierungsbildung: Nun kommen doch wieder die Liberalen ins Spiel

Die Vorregierungsbildner Bart De Wever und Paul Magnette werden voraussichtlich in den nächsten Tagen erneut mit Vertretern der beiden liberalen Parteien MR und OpenVLD zusammentreffen. Das melden verschiedene Medien unter Berufung auf unterrichtete Kreise. Mehr ...

Grüne reagieren zunächst ablehnend auf Pläne von Vorregierungsbildnern

Die beiden grünen Parteien reagieren zunächst ablehnend auf die Note der Vorregierungsbildner. Bart De Wever und Paul Magnette hatten am Dienstag Vertretern von Ecolo und Groen die bisher erzielten inhaltlichen Schnittmengen dargelegt. Für die Grünen reiche das aber in seiner derzeitigen Form nicht aus. Beide Parteien fordern Nachbesserungen. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 4. August 2020

Im Mittelpunkt steht weiterhin die Corona-Krise. Nach wir vor ist die Besorgnis groß. Für viel Kritik sorgt derzeit die Reise-Ampel mit ihren ständig wechselnden Farbcodes. Viele Zeitungen blicken aber auch auf die Innenpolitik. Bart De Wever und Paul Magnette treffen heute mit den Grünen zusammen. Viele fragen sich: Ist das ernst gemeint? Mehr ...

Regierungsbildung: Ecolo-Groen nehmen Einladung zum Gespräch an

Die Grünen aus dem Norden und dem Süden des Landes werden sich am Dienstag mit Bart De Wever und Paul Magnette treffen. Bei den Gesprächen soll es um den Inhalt der Note zur Bildung einer Regierung gehen, die die beiden Vorregierungsbildner verfasst haben. Das hat der Sprecher von Groen bestätigt. Mehr ...