Militär

F-16-Nachfolger: N-VA macht Druck

Die N-VA will offenbar die Entscheidung über den F-16-Nachfolger beschleunigen. Das berichtet heute die Zeitung La Libre Belgique. Demnach verlangt die Partei, dass die Föderalregierung noch vor Ende des Monats beschließt, welches Kampfflugzeug angeschafft werden soll. Mehr ...

Alltag mal anders: Wie Reservisten die Armee bereichern

Alltagsroutine kommt selbst bei den spannendsten Laufbahnen vor. Dagegen gibt es viele Rezepte: Manche sind ganz radikal und steigen aus, anderen reichen ein paar Wochen Urlaub ein, noch andere wechseln die Stelle. Es gibt aber auch Menschen, die ihren Job auf ganz ungewöhnliche Weise neu interpretieren, nämlich als Reservisten bei der Armee. Mehr ...

Belgien muss dringend in seine Verteidigung investieren

US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch auf dem Nato-Gipfel für ziemlich viel Aufregung gesorgt - nicht nur mit seinen Äußerungen über Deutschland, sondern auch mit seinen Forderungen an die europäischen Nato-Mitglieder, ihre Verteidigungsausgaben drastisch zu erhöhen. Und die sind durchaus berechtigt, findet jedenfalls der ehemalige Brigadegeneral der belgischen Luftmacht Jo Coelmont. Mehr ...

F-16-Ersatz: Nato-Generalsekretär macht Druck

Fünf Tage vor dem mit Spannung erwarteten Nato-Gipfel hat Generalsekretär Stoltenberg Belgien indirekt an seine Verpflichtungen erinnert. Die belgische Regierung solle sich bei der Wahl eines Nachfolgers für die F-16-Kampfjets für ein "modernes und schlagkräftiges" Flugzeug entscheiden, sagte Stoltenberg der Nachrichtenagentur Belga. Mehr ...

F-16-Ersatz: Nato macht Druck

Die Nato drängt Belgien zum Kauf neuer Kampfflugzeuge. Die Entscheidung über den Ersatz für die F-16 solle "so schnell wie möglich" getroffen werden, sagte der Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg. Die USA, der größte Bündnispartner, verlangen ja insbesondere von den Europäern eine merkliche Erhöhung ihres Beitrags, um eine gleichmäßigere Verteilung der Finanzlast zu erreichen. Mehr ...