Kelmis

Zum Start der Paralympics: Sichtbarkeit durch Spitzensport

"Now is the time to stare" - jetzt soll hingeschaut werden. Das fordert die belgische Delegation für die Paralympics und möchte so Zuschauer anziehen. Denn die Paralympics stehen immer noch im Schatten ihres großen Bruders, den Olympischen Spielen. Hinschauen lohnt sich aber, findet auch der Ostbelgier Yves Krauth. Mehr ...

Alain Kniebs wird neuer BRF-Direktor

Der Verwaltungsrat des BRF hat in einer außerordentlichen Sitzung am Dienstag Alain Kniebs als neuen Direktor des Belgischen Rundfunks benannt. Der ehemalige Rundfunk-Journalist hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt. Mehr ...

Zum Internationalen Tag der Jugend: „Wir wollen Barrieren abbauen“

Wohl jeder erinnert sich gerne an die eigene Jugend zurück. Ein unbeschwerter Lebensabschnitt, der mit vielen Freiheiten gesegnet ist. Doch gerne wird die Jugend von Politik und Gesellschaft vergessen. Oft steht sie mit ihren Problemen und Sorgen alleine da. Die Corona-Krise hat auch das gezeigt. Der Internationale Tag der Jugend soll die junge Bevölkerung in den Mittelpunkt rücken. In Kelmis hat man genau das wörtlich genommen. Mehr ...

„Gipfeltreffen“ am Dreiländerpunkt: Kunstaktion gegen Atomwaffen

Am Dreiländerpunkt hat eine Kunstaktion für eine atomwaffenfreie Welt stattgefunden. Die Deutsche Friedensgesellschaft sowie das Bistum Aachen machten dabei auf den Atomwaffenverbotsvertrag aufmerksam, der seit Beginn des Jahres in Kraft ist. Allerdings sträuben sich viele Staaten vor der Unterschrift. In der Kunstaktion wurde der Vertrag symbolisch für Belgien, Deutschland und die Niederlande unterschrieben. Mehr ...