Gemeinderat

Gemeinde Amel: Neue Finanzdirektorin, neues Ratsmitglied und neue Geschichtstafeln

Seit Monaten tingelt der Ameler Gemeinderat von Lokal zu Lokal. Am Dienstag hat die Sitzung zum zweiten Mal im Vereinshaus Montenau stattgefunden. In allen Tagesordnungspunkten herrschte Einstimmigkeit. Anregungen hat die Opposition aber trotzdem gemacht. Bei der Sitzung ging es unter anderem um das ÖSHZ und das Forstwesen. Außerdem wurden ein neues Ratsmitglied und die neue Finanzdirektorin vereidigt. Mehr ...

Kelmiser Gemeinderat gibt grünes Licht für Haushalt 2021

Mit den Stimmen der Mehrheit hat der Gemeinderat Kelmis am Montagabend den Haushalt 2021 verabschiedet. Im ordentlichen Haushalt sind Ausgaben von 13,8 Millionen Euro geplant, im Investitionshaushalt sind Ausgaben in Höhe von 7,6 Millionen Euro vorgesehen. Zu viel findet die Opposition, die deshalb auch gegen den Haushalt stimmte. Mehr ...

Gemeinde Bütgenbach unterstützt Einzelhandel und Kontaktberufe

Der Gemeinderat Bütgenbach hat am Donnerstagabend einen ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Zudem wurde beschlossen, Gemeindeprämien in Form von Gutscheinen auszuzahlen. Außerdem will die Gemeinde von Corona-Einschränkungen betroffene Berufsgruppen finanziell unterstützen. Mehr ...

Gemeinde Raeren schafft neuen Corona-Hilfsfonds

Raeren schafft einen eigenen Hilfsfonds in der Corona-Krise. Er richtet sich an bestimmte Wirtschaftszweige, die besonders stark unter den Anti-Corona-Maßnahmen leiden. Das hat der Gemeinderat am Donnerstag beschlossen. Außerdem schiebt Raeren das Windparkprojekt im Wald an, plant einen Radweg an der Eynattener Straße und die Schule Lichtenbusch darf wieder auf einen Neubau hoffen. Mehr ...

Burg-Reuland wird haushaltsmäßig noch nachlegen

Die Gemeinde Burg-Reuland hat rund fünfeinhalb Millionen Euro in ihrem Haushalt vorgesehen. Das bescheidene Investitionsbudget von gut 300.000 Euro dürfte im Laufe des nächsten Jahres noch angehoben werden. Mehr ...

Gemeinderat Raeren verabschiedet Haushalt nach neuer EU-Norm

Die Gemeinde Raeren hat am Donnerstagabend in Sachen Haushalt eine doppelte Premiere gefeiert. Außerdem ging es im Gemeinderat unter anderem um die Kinderbetreuung in der Gemeinde, neue Überwachungskameras, eine finanzielle Hilfe für das Eupener Tierheim und die Sanierung des Bergscheider Hofs. Mehr ...

Haushaltsmüll verstopft Müllfangkörbe am Straßenrand

Der Gemeinderat von Burg-Reuland hat erneut im Kulturhaus getagt. Coronabedingt waren, bis auf zwei Vertreter der lokalen Medien, keine Zuschauer zugelassen. Besprochen wurden unter anderem Probleme im Zusammenhang mit den Müllfangkörben. Mehr ...