Gemeinderat

Eupens Fahrradpolitik sorgt für Gesprächsstoff

Insgesamt 116 Gemeinden gehören zum Pilotprojekt "Wallonie cyclable" der Wallonischen Region. Mit dabei ist auch die Stadt Eupen. Bis zu einer halben Million Euro kann die Stadt so zum Auf- und Ausbau des Radwegenetzes beantragen. Unter welchen Umständen das Geld an welchen Stellen investiert werden soll, dazu hat es bei de Stadtratssitzung am Montag Diskussionen gegeben. Mehr ...

Lontzener Gemeinderat: Diskussion über geplante Schule in Herbesthal

Die geplante Schule in Herbesthal löste am Montagabend eine Diskussion unter den Gemeinderatsmitgliedern in der Lontzener Hubertushalle aus. Mittlerweile steht nämlich fest, wie das neue Schulgebäude gebaut werden soll. In einer vierseitigen Stellungnahme kritisierte die Oppositionsfraktion Union die geplante Vorgehensweise der Mehrheit. Mehr ...

Stabübergabe im Raerener Gemeinderat

Der Gemeinderat von Raeren hat am Donnerstagabend wie erwartet den Mehrheitswechsel vollzogen. Ab sofort stellen die christlich-soziale CSL und Ecolo die Ratsmehrheit von zwölf der 21 Sitze. Neuer Bürgermeister wird Jérôme Franssen von der CSL. Er ist am Freitagvormittag noch von Aufsichtsminister Oliver Paasch vereidigt worden, bevor er offiziell das Amt bekleidet. Mehr ...

Gemeinderat Lontzen: Resolution zum Bahnhof von Welkenraedt

Der Lontzener Gemeinderat hat sich Montagabend nicht wie üblich in der Mehrzweckhalle Herbesthal versammelt, sondern in der Hubertushalle in Lontzen. Auf der Tagesordnung stand neben der Genehmigung einer archäologischen Ausgrabung auch die Verabschiedung einer Resolution gegen ein Vorhaben der SNCB. Mehr ...

Gemeinde Kelmis kauft Häuser im Zentrum der Ortschaft

Zwei Anleihen von insgesamt über einer Million Euro sorgten für Diskussionen im Gemeinderat Kelmis. Das Geld fließt in den Kauf von zwei Gebäuden im Zentrum von Kelmis. Die Häuser sollen anschließend abgerissen und wieder neu aufgebaut werden. Angedacht ist die Schaffung von Mehr-Generationen-Häusern. Mehr ...