Fairebel

Faircoop produziert jetzt auch Fleisch

Seit Anfang Mai bietet die Genossenschaft "Faircoop" unter dem Fairebel-Label auch Fleischprodukte an. Knapp 150 belgische Viehzüchter haben sich der Kooperative angeschlossen. Mehr ...

Belgische Äpfel und Birnen aus fairem Handel

Große Obstmengen werden von weit her angeflogen oder mit dem Schiff gebracht. Faircoop ist der Meinung, dass der lange Transport nicht sein muss. In einer Online-Pressekonferenz hat die Genossenschaft am Donnerstag ihre fairen belgischen Birnen und Äpfel vorgestellt. Mehr ...

Fairebel bietet bald Äpfel und Birnen an

Mit der Einführung der Marke Fairebel rückte der Begriff "fair" mehr und mehr ins Rampenlicht. Inzwischen gibt es neben Milch auch Käse oder Eis zu Preisen, die den Produzenten eine gerechte Bezahlung garantieren. Bald gibt es Nachwuchs in der Produktfamilie von Fairebel - und den findet man im Obstregal. Mehr ...

Erwin Schöpges über zehn Jahre eigene Marke Fairebel

Ein fairer Preis für die Milch - das war das Grundanliegen, das vor zehn Jahren zur Gründung der Marke "Fairebel" geführt hat. Mit-Initiator und Triebfeder war (und ist) der Ameler Erwin Schöpges, der in der Zwischenzeit auch leitende Funktionen im europäischen Verbund der Milchbauern, "European Milk Board", übernommen hat. Mehr ...

Fairebel: Fast zehn Millionen Liter Milch verkauft

Fairebel, die belgische Faire-Milch-Marke, hat ihre Ergebnisse für das Jahr 2018 bekannt gegeben. In einem schwachen Marktumfeld konnte Fairebel seinen Absatz weiter steigern und nähert sich der symbolischen Grenze von fast zehn Millionen verkauften Litern pro Jahr, heißt es in einer Pressemitteilung. Mehr ...