Europäische Union

Flextension für den Brexit: Der Tag danach

Es war eine lange Nacht und am Ende stand die Entscheidung: Die EU gewährt den Briten eine dritte Fristverlängerung, um ihren Brexit endlich umzusetzen - und zwar bis zum 31. Oktober. Eine Kompromissentscheidung, so nannte Premier Charles Michel das Ganze anschließend. Zwar ist der Druck jetzt erstmal vom Kessel, der Weg zum Brexit könnte aber noch ein paar Stolpersteine beinhalten. Mehr ...

Brexit: Die Europäer sind genervt

In Sachen Brexit wird am Mittwoch ein neuer EU-Sondergipfel stattfinden. Auf dem Tisch liegt wieder ein Antrag auf Verlängerung der Austrittsfrist. Die britische Premierministerin Theresa May schlägt den 30. Juni als Stichdatum vor. Vertreter einiger Mitgliedstaaten haben am Dienstag aber klargemacht, dass man dem britischen Wunsch nicht "automatisch" stattgeben wird. Mehr ...

Belgien organisiert „Mini-Gipfel“ vor Brexit-Sondertreffen

Premierminister Charles Michel hat die Vertreter der Länder, die am stärksten von einem sogenannten No-Deal-Brexit betroffen wären, zu einem Mini-Gipfel eingeladen. Im Mittelpunkt soll dabei die Vorbereitung auf einen möglichen ungeordneten Austritt Großbritanniens aus der EU stehen. Mehr ...