Burg-Reuland

Neue Gemüsegärtnerei in Lascheid im Aufbau

Knoblauch aus China, Auberginen aus Spanien, Paprika aus Italien - in den Supermärkten haben es einheimische Produkte gegen die Massenware aus dem Ausland schwer. Dabei wachsen und gedeihen auch in unserer Region viele der angebotenen Gemüsesorten. Lokales und saisonales Gemüse in Bioqualität anzubieten, ist das Ziel einer Gemüsegärtnerei in der Eifel, die gerade im Aufbau ist und dabei ganz neue Wege geht. Mehr ...

Gardetanz- und Karnevalsfreude mit der KKG Grünweiß aus Oudler

Karneval ist passé, mag man glauben. Das stimmt aber nicht wirklich, denn bei echten Karnevalisten schlägt das Karnevalsherz immer weiter und bei vielen tut das Karnevalsherz vielleicht sogar ein bisschen weh. Tanzgruppen und Musiker haben viel trainiert, um dann am Ende doch nur wenig aufzutreten. Das geht so nicht, sagt die KKG Grünweiß aus Oudler und hat die Veranstaltung "Jeck jeht net weg" auf die Beine gestellt. Mehr ...

Motocross: Alain Voermans startet auf neuer Maschine durch

Neues Spiel, neues Glück - oder in diesem Fall eine neue Maschine. Der Motocross-Fahrer Alain Voermans aus Oudler bestreitet die an diesem Wochenende beginnende Meisterschaft nicht mehr auf einer KTM, sondern auf einer Honda. Gegen die größtenteils jüngere Konkurrenz hofft der 33-Jährige auf eine bessere Saison als zuletzt. Mehr ...

Der Pandemie zum Trotz: Möhnen feiern dritten Fettdonnerstag in Lascheid

Zwei Pandemie-Jahre ganz ohne Karneval - das ist für die Jecken nur schwer auszuhalten. Und so wird gefeiert, wie es im Rahmen der Regeln nur möglich ist. Auch in der Gemeinde Burg-Reuland haben sich die Jecken was einfallen lassen. Dort ist der dritte Fettdonnerstag traditionell der große Tag der Frauen. Und so sind die Möhnen auch diesmal losgezogen, wenn auch nicht zur Erstürmung des Rathauses. Mehr ...