Bütgenbach

Vivias-Vorstand zurückgetreten – Interne Querelen haben Fass zum Überlaufen gebracht

Bei der Eifler Interkommunalen Vivias ist seit längerem Sand im Getriebe. Allen voran der Personalmangel in den Seniorenheimen von Bütgenbach und St. Vith verhindert ein reibungsloses Funktionieren der Einrichtungen. Es sind aber vor allem interne Unstimmigkeiten, die Vivias-Präsident Friedhelm Wirtz und Vize-Präsidentin Monika Bastin-Veithen zu der Entscheidung gebracht haben, zurückzutreten. Am Mittwoch haben sie ihre Demission in einer Pressemitteilung verkündet. Mehr ...

Abkühlung bei heißen Temperaturen: Neue Anlagen am See von Robertville

Was für ein sonniges Wochenende: Bis zu 35 Grad warm war es am Samstag. Das war den meisten teilweise auch schon etwas zu heiß, so dass viele das kühle Nass suchten. Besonders beliebt war dabei der See in Robertville. Dort gibt es seit dieser Badesaison auch einige Neuheiten. Mehr ...

Nationalpark Hohes Venn: Bewerbung schreitet voran

Das Hohe Venn könnte wallonischer Nationalpark werden. Das wallonische Konjunkturprogramm sieht in den nächsten Jahren die Schaffung von zwei Nationalparks vor, die bestimmten Kriterien im Zusammenhang mit Natur, Artenvielfalt und Tourismus entsprechen müssen. Mit drei weiteren Kandidaten steht das Projekt Hohes Venn in der engeren Auswahl. Mehr ...

Sommerurlaub: Ostbelgien will vor allem Naturliebhaber anziehen

Nach den Corona-Jahren mit Reiseverboten zieht es viele Leute nun wieder ins Ausland. Aber wie sieht es mit den Urlaubern in unserer Region aus? Von dem Trend "Urlaub im Inland" hatte auch Ostbelgien als Urlaubsort die letzten beiden Jahre profitiert. Ob diese Tendenz anhält? Mehr ...

Stoneman Arduenna offiziell eingeweiht

Den Stoneman Arduenna gibt es seit gut zwei Jahren. 176 Kilometer lang ist die Strecke und 3.900 Höhenmeter legen die Mountainbike-Cracks dabei zurück. An diesem Wochenende wird der Stoneman offiziell eingeweiht. Mehr ...