Büllingen

LKW umgekippt: Büllinger Straße wieder frei

Auf der Büllinger Straße in Richtung Bütgenbach ist am Montagmorgen ein Langholztransporter umgekippt. Die Straße wurde in Richtung Bütgenbach gesperrt, kurz vor dem Mittag aber wieder freigegeben. Mehr ...

Wirtz sieht Kommunalpolitik als Vertrauensgarant

Auch in der Gemeindepolitik bietet der Jahreswechsel Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und auf das Kommende zu schauen - in diesem Jahr ganz besonders mit Blick auf die Gemeinderatswahlen am 14. Oktober. Den Auftakt zu den Bürgermeistergesprächen macht Büllingens Bürgermeister Friedhelm Wirtz. Mehr ...

Auch Büllingen wirtschaftet mit der „Schwarzen Null“

Als letzte Gemeinde in der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat Büllingen am Donnerstagabend den Haushalt 2018 verabschiedet. Er weist einen Überschuss von mehr als 800.000 Euro auf. Rund 2,8 Millionen Euro sind für Investitionen vorgesehen. Die Opposition vermisste Akzente im Sozial- und Wirtschaftsbereich oder bei der Umwelt- und Energiepolitik und stimmte gegen den Haushalt. Mehr ...

Militärs, Politiker und Schulkinder erinnern an Ardennenoffensive vor 73 Jahren

Auf Rodder Höhe bei Wirtzfeld ist am Freitagvormittag wieder der Ardennenoffensive gedacht worden. Von dort waren vor 73 Jahren die Kampfhandlungen ausgegangen. Im Jahr 2008 ließ das Militärlager Elsenborn an dieser Stelle ein Mahnmal "Gegen das Vergessen" errichten. Seitdem wird dort Jahr für Jahr der Opfer gedacht und zum Frieden gemahnt. Mehr ...

Büllingen hat noch eine Rechnung offen

Zwei Wochen vor seiner Haushaltssitzung hat der Gemeinderat von Büllingen noch eine Reihe von Arbeiten und Anschaffungen gutgeheißen. Für 300.000 Euro lässt die Gemeinde in Wirtzfeld, Honsfeld und Hünningen Bürgersteige anlegen. Zu einer Aussprache führte die Dotation an die Hilfeleistungszone. Mehr ...