Bier

Arbeitsplätze bei AB Inbev in Jupille bedroht

Der Brauereiriese AB Inbev will einen Teil seiner Produktion von Jupille ins Ausland verlagern. Die Mengen des Biers Stella Artois, die für den Export in Länder außerhalb der EU bestimmt ist, sollen aus Umweltschutz-Gründen möglichst lokal in Übersee produziert werden, wie AB Inbev mitteilt. Mehr ...

Westvleteren-Bier jetzt auch nach Hause zustellbar

Das Trappistenbier aus Westvleteren ist ein fast mystisches Bier. Immer mal wieder wird es "das beste Bier der Welt" genannt. Was das Bier so besonders macht, ist unter anderem die Tatsache, dass man es nicht im Supermarkt kaufen kann. Mehr ...

„Jöhlwater“: Union Kelmis verkauft eigenes Bier

Die Corona-Krise hat die regionale Sportwelt hart getroffen. Nachdem die Meisterschaften vor einigen Wochen erneut unterbrochen wurden, bangen die Vereine ums Überleben. Denn ohne Spiele fehlen auch die Einnahmen. Mehr ...

Neues Trappistenbier aus Rochefort

Die Trappistenbrauerei Rochefort bringt ein neues Bier heraus. Es ist erst das vierte im Sortiment der Klosterbrauerei, die seit dem 16. Jahrhundert besteht. Außerdem ist es das erste neue Bier seit 65 Jahren. Mehr ...