Olympia: Erste Goldmedaille für China – Dopingfall bei Gewichthebern

Die erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London geht an China. Die Olympischen Spiele haben auch schon den ersten Dopingfall.

Die erste Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen: Yi Siling

Die erste Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen: Yi Siling

Die chinesische Schützin Yi Siling siegte heute mit dem Luftgewehr vor Sylwia Bogacka aus Polen und ihrer Landsfrau Yu Dan. Sie gewann damit die erste Goldmedaille im Olympischen Turnier.

Die Olympischen Spiele in London haben auch schon ihren ersten Dopingfall. Der albanische Gewichtheber Hysen Pulaku wurde positiv auf das anabole Steroid Stanozolol getestet. Das IOC schloss den 20-Jährigen sofort von den Spielen aus.

dpa/mz - Bild: Khaled Desouki (afp)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150