AS Eupen: Neuer Rasen ist in Arbeit

Die AS Eupen nutzt die Fußball-Sommerpause zur Sanierung des Rasens im Kehrweg-Stadion.

Neuer Rasen für das Kehrwegstadion (Bild: Bild: KAS Eupen)

Bild: KAS Eupen

Bei der Spielfläche des A-Platzes ist zunächst die komplette Rasenfläche abgefräst worden. Anschließend wurde die Rasentragschicht verstärkt, der neue Grassamen eingesäht und Dünger aufgebracht.

In etwa einem Monat sollte der Rasen dann wieder in frischem Grün leuchten. Ab der ersten oder zweiten Juliwoche soll der Platz wieder bespielbar sein – also rechtzeitig vor dem Start in die neue Saison.

mitt/fk