KAS Eupen

Claude Makelele: „Ich atme Fußball“

"Das Wichtigste ist, dass wir den Klassenerhalt geschafft haben", sagt AS-Trainer Claude Makelele. Er ist überzeugt, dass sich Eupen in den Play-off II besser verkaufen wird als letztes Jahr. Claude Makelele ist der erste Gesprächspartner der neuen Serie "Kabinenpredigt" im BRF. Mehr ...

Versöhnlicher Auftritt der AS Eupen zum Saisonabschluss

Zum Abschluss der regulären Saison hat die AS Eupen den zehnten Saisonsieg landen können. Beim 2:1 Erfolg der Eupener in Charleroi feierten die beiden AS-Torschützen Alessio Castro Montes und Youssef Msakni Premiere. Durch den Sieg bleibt die AS auf dem 12. Platz in der Tabelle. 32 Punkte sind das beste AS-Ergebnis seit Zugehörigkeit zur 1. Division A. Mehr ...

Kapitän Luis Garcia verlässt die AS Eupen

Große Überraschung bei der Pressekonferenz der AS Eupen vor dem letzten Spiel der regulären Meisterschaftsrunde gegen Sporting Charleroi: Kapitän Luis Garcia wird den Verein nach fünf Jahren am 21. April verlassen. Mehr ...

AS Eupen empfängt den Landesmeister

Zum letzten Heimspiel der regulären Saison empfängt die AS Eupen den amtierenden Landesmeister. Während die Saison aus Sicht der AS so gut wie gelaufen ist, hat der FC Brügge in den letzten Wochen zur Aufholjagd auf Tabellenführer angesetzt. Mehr ...

AS-Spiele in Eupen: Ein Polizist für 35 Fans

Am Sonntag herrscht in Eupen wieder großer Bahnhof. Im Kehrwegstadion trifft die AS auf den Club Brugge KV. Die Partie gilt als Hochrisikospiel und wird deshalb von einem Großaufgebot der Polizei begleitet. In der letzten Saison wurden insgesamt rund elf Millionen Euro aufgebracht, um die Spiele der 1. Division A und B zu sichern. Mehr ...