Heinz Plaire: Die Seele des Eupener Boxrings

Mit 86 Jahren ist Heinz Plaire immer noch mindestens fünf Mal in der Woche für den Königlichen Boxring Eupen unterwegs und leitet immer noch die Übungseinheiten der Eupener Boxer.

Der Eupener Boxtrainer Heinz Plaire (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Der Eupener Boxtrainer Heinz Plaire (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Es ist still, wenn der mittlerweile 86-jährige Heinz Plaire, eine Trainingseinheit des Eupener Boxrings leitet. Die Nachwuchsboxer hängen dem Grand Monsieur des Eupener Boxsports an den Lippen und schauen gebannt zu, wie ihr Trainer auch heute noch immer viele Dinge vorzeigt, die er gerne von seinen Boxern sieht.

Der Name Plaire ist sehr eng mit dem Boxen in Eupen verbunden. 74 Jahre, also fast sein ganzes Leben, hat Heinz Plaire dem Boxsport gewidmet. Unzählige Stunden hat er in der Halle am Stochbergerweg verbracht, um seine Leidenschaft für den Boxsport auch an weitere Generationen zu vermitteln.

Mit 86 Jahren ist er immer noch bei allen Übungseinheiten dabei – fünf Mal die Woche. Die Faszination für den Boxsport hat Heinz Plaire immer noch.

Boxtraining mit Heinz Plaire (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Bild: Christophe Ramjoie/BRF

Neben dem Respekt verlangt er von seinen Boxern aber auch jede Menge Disziplin. In all den Jahren ist Heinz Plaire nie eine Minute zu spät zu einer Trainingseinheit gekommen, wie er sagt.

Heinz Plaire steckt immer noch voller Energie und wird von seinen Boxern als die Seele des Eupener Boxsports bezeichnet. Gerne will er sein Boxwissen auch noch weiter vermitteln.

Der Eupener Boxtrainer Heinz Plaire (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

(Bild: Christophe Ramjoie/BRF

Christophe Ramjoie

Ein Kommentar
  1. Laval Albert

    Content d’apprendre que Plaire est toujours là,et en pleine forme apparemment. Toujours aussi dévoué
    il en faut et il en a du courrage pour former des jeunes .Une expérience de vie qu’aucun de ces jeunes boxeurs n’oublieront jamais. J’y repense souvent , merci monsieur Plaire pour tout ce que vous m’avez apporté.