Großbritannien und Irland wollen EM 2028 ausrichten

Großbritannien und Irland bewerben sich für die Ausrichtung der Europameisterschaft 2028. Die UEFA will Anfang April die möglichen Kandidaten bekannt geben.

Das Turnier soll gemeinsam mit der EM 2032 vergeben werden. Die EM 2028 wird möglicherweise erstmals mit 32 statt wie bisher 24 Mannschaften ausgetragen.

dpa/vk