Aktion „Auf die Plätze, fertig, LOS!“ ein voller Erfolg

Der Leitverband des ostbelgischen Sports (LOS) hat die Aktion "Auf die Plätze, fertig, LOS!" ins Leben gerufen. Damit haben 50 Vereine die Chance, 500 Euro finanzielle Unterstützung für die Vereinskasse zu erhalten - und die Aktion ist ein voller Erfolg.

Carlotta Ortmann (Bild: privat)

Carlotta Ortmann freut sich über den großen Zuspruch, den die Aktion erhalten hat (Bild: privat)

Bei der Aktion „Auf die Plätze, fertig, LOS!“ wurden die Erwartungen vom Leitverband sogar übertroffen. „Wir haben bei LOS insgesamt 65 gültige Einschreibungen erhalten und sind froh, dass wir die nötige Unterstützung bekommen haben“, freut sich Carlotta Ortmann vom Leitverband. „50 Vereine waren ursprünglich vorgesehen, 65 sind es jetzt geworden.“

„Aber alle 65 Vereine können an der Challenge teilnehmen und die 500 Euro erhalten, insofern sie innerhalb der Phase drei der Challenge die Ziele erreichen, sprich: Mindestens 25 aktive Teilnehmer müssen 854 Kilometer zurücklegen durch Schwimmen, Wandern, Laufen oder Radfahren“, erklärt Carlotte Ortmann.

Vor Phase drei kommt aber erstmal Phase zwei. „Die Teilnehmer müssen sich jetzt in der Phase zwei einschreiben. Seit Freitag, dem 28. Mai, können sich alle Sportinteressierten und Sympathisanten einschreiben und einen Verein wählen, den sie unterstützen möchten.“

„Das letzte Jahr war natürlich auch für den Sportsektor kein einfaches Jahr. Umso glücklicher sind wir, dass die Aktion jetzt so gut angekommen ist und dass so viele Vereine die Möglichkeit genutzt haben und nutzen werden und jetzt einfach wieder loslegen können“, sagt Carlotta Ortmann. „Ich glaube, dass es für uns alle ein wichtiger Punkt ist, wieder an den Start zu gehen, wieder Sport treiben zu können und uns zu bewegen.“

cr/mg