Ivan Bravo verlässt den Kehrweg

Ivan Bravo tritt von seinem Amt als Generaldirektor der Aspire Academy zurück. Das hat die katarische Aspire Zone Foundation, Eigentümerin des Fußballerstdivisionärs AS Eupen, am Dienstag bekannt gegeben.

Ivan Bravo (Archivbild: Nicolas Lambert/Belga)

Ivan Bravo (Archivbild: Nicolas Lambert/Belga)

Man habe einvernehmlich beschlossen, Bravos Engagement nach einer Saison zu beenden. Bravo werde keine Verantwortlichkeiten oder Interaktionen mit der AS haben, so die Aspire Zone Foundation.

Bravo hatte im vergangenen Jahr die Leitung der sportlichen Bemühungen übernommen und war eine Art Bindeglied zwischen Vereinsführung und der Eigentümerin. Diese Arbeit wird verlagert. Die neue Organisationsstruktur soll in Kürze vorgestellt werden.

mitt/vk