MotoGP: Miguel Oliveira gewinnt das letzte Rennen der Saison

Der Portugiese Miguel Oliveira hat seinen MotoGP-Heim-Grand-Prix im portugiesischen Portimao gewonnen.

Miguel Oliveira gewinnt in Portimao (Bild: Patricia De Melo Moreira/AFP)

Bild: Patricia De Melo Moreira/AFP

Oliveira war von der Pole-Position ins Rennen gestartet und konnte seine Führung bis zum Ende halten. Der zweite Platz ging an den Australier Jack Miller. Dritter wurde der Italiener Franco Morbidelli.

Der Spanier Joan Mir wurde bereits letzte Woche neuer MotoGP-Weltmeister.

re

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150