Rad-WM: Anna van der Breggen ist auch beim Straßenrennen nicht zu stoppen

Anna van der Breggen hat bei der Rad-WM im italienischen Imola nach dem Zeitfahren auch das Straßenrennen der Frauen gewonnen.

Anna van der Breggen ist auch beim Straßenrennen die Schnellste (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Anna van der Breggen ist auch beim Straßenrennen die Schnellste (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Die 30 Jahre alte Niederländerin fuhr nach einer beherzten Solo-Attacke 40 Kilometer vor dem Ziel am Ende in 4:09:57 Stunden über die Ziellinie und ließ damit ihre Konkurrentin und Landesgenossin Annemiek van Vleuten, sowie die Italienerin Elisa Longo Borghini klar hinter sich.

Auf dem 143 Kilometer langen Kurs hatten die Frauen 2800 Höhenmeter zu bewältigen.

dpa/re