RSC Anderlecht: Mehrere Spieler und Betreuer mit Corona infiziert

Drei Spieler vom RSC Anderlecht sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das Stadion des RSC Anderlecht

Das Stadion des RSC Anderlecht (Bild: David Pintens/BELGA)

Das gab der Club bekannt, ohne allerdings die Namen der Spieler zu nennen. Außerdem haben sich zwei Betreuer mit dem Virus angesteckt.

Die fünf Betroffenen wurden in eine einwöchige Quarantäne geschickt. Am Ende der Quaranäne werden sie nochmals auf das Coronavirus getestet.

rtbf/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150