Mehr als 12.000 „Pappkameraden“ beim West-Derby in Gladbach

Während in Belgien die Fußballsaison zu Ende ist, wird in der deutschen Bundesliga wieder gespielt - allerdings ohne Zuschauer.

Pappaufsteller im Borussia-Park (Bild: Ina Fassbender/AFP)

Pappaufsteller im Borussia-Park (Bild: Ina Fassbender/AFP)

Für das West-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen haben sich die Fans jetzt etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben für das Geisterspiel am Samstag schon mehr als 12.000 „Pappkameraden“, Zuschauer aus Pappe, auf den Tribünen im Gladbacher Stadion aufgestellt, 20.000 sind derzeit bestellt.

Zum Preis von 19 Euro kann man mit einem Foto von sich auf den Pappfiguren den Platz wählen, den man auch sonst im Stadion hat. Auch einige Gladbacher Profis haben sich bereits „Pappkameraden“ gesichert.

Fans werden aktiv: Pappaufsteller im Borussia-Park

dpa/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150