Fit im Home-Office: Tipps von Personal Trainer Syna Gensterblum

Wegen der Coronavirus-Krise müssen viele Arbeitnehmer derzeit im Home-Office ran. Dabei kommt die Bewegung oft zu kurz. Personal Trainer Syna Gensterblum aus Eupen zeigt, wie man sich auch im Home-Office fit halten kann.

Syna Gensterblum (Bild: privat)

Syna Gensterblum (Bild: privat)

Bewegung muss auch in Zeiten von Corona sein – und das vor allem für jene, die nun notgedrungen von zu Hause aus arbeiten. Homeoffice ist für viele das Gebot der Stunde. Wer irgendwie kann, soll von zu Hause aus arbeiten. Das ist vielleicht einige Tage ganz schön, doch auf die Dauer kann einem schnell im wahrsten Sinne die Decke auf den Kopf fallen.

Da ist es umso wichtiger, für Abwechslung zu sorgen und sich fit zu halten. Doch wie? Personal Trainer und Fitnesscoach Syna Gensterblum aus Eupen erklärt, was man tun kann.

Welche Art von Übungen sich am besten eignen und wie so eine Trainingseinheit am Schreibtisch konkret aussehen könnte, zeigt Syna Gensterblum im Video:

Zur Person

Syna Gensterblum ist erfolgreiche Personal Trainerin und Online-Coach. Seit 20 Jahren trainiert sie Privatkunden in Eins-zu-Eins-Trainings und bietet Ernährungsberatung an. Zudem entwickelt sie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements individuelle Konzepte für Firmenkunden und bietet Workshops an.

Seit dem letzten Jahr hat sie sich immer mehr auf Online-Coaching spezialisiert, bei dem sie sowohl Privat- als auch Geschäftskunden durch Live-Kurse oder über ihre Fitness-App in Sachen Gesundheit, Ernährung und Bewegung unterstützt und coacht.

dop/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150