Radcross: Thibau Nys setzt seine Siegesserie fort

Thibau Nys bleibt im Radcross-Weltcup der Junioren ungeschlagen. Im französischen Nommay gewann er auch das sechste Rennen der Saison.

Thibau Nys gewinnt in Nommay

Thibau Nys gewinnt in Nommay (Bild: David Stockman/Belga)

Der Sohn von Ex-Weltmeister Sven Nys siegte vor dem Franzosen Rémi Lelandais und seinem Landsmann Emiel Verstrynge.

Landesmeister Thibau Nys steht seit seinem Sieg in Namur bereits als Gewinner des Junioren-Weltcups fest.

belga/wb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150