Überraschungssieg für HC Eynatten-Raeren – Roller Bulls und KTSV Eupen verlieren

Die Roller Bulls Ostbelgien haben in der Bundesliga der Rollstuhl-Bastketballer erneut eine deutliche Niederlage kassiert. Die Ostbelgier unterlagen in Rahden mit 31:78.

In der ersten Handballdivision erzielte der HC Eynatten-Raeren überraschend einen Auswärtssieg bei Spitzenreiter Houthalen mit 31:23.
Die KTSV Eupen verlor das Spitzenspiel der zweiten Division gegen Izegem mit 23:24.

B/WB

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150