Aachen: Deußer gewinnt NRW-Preis bei CHIO

Beim Preis von Nordrhein-Westfalen gewann Daniel Deußer und wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert.

Deußer gewinnt NRW-Preis bei CHIO (Bild: Rolf Vennenbernd/DPA/AFP)

Daniel Deußer beim CHIO (Bild: Rolf Vennenbernd/DPA/AFP)

Der in Belgien lebende Springreiter siegte nach zwei Umläufen im Sattel von Killer Queen. Der 37-Jährige setzte sich in der mit 100.000 Euro dotierten Prüfung mit der besten Zeit vor dem Belgier Olivier Philippaerts mit Cue Channa durch.

Die knapp 20.000 Zuschauer erlebten aber auch Stürze, etwa von Andre Thieme und Philipp Weishaupt.

Springreiter Daniel Deußer spielt noch immer mit dem Gedanken, für Belgien an den Start zu gehen

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150