Radprofi Robert Wagner beendet Karriere

Der deutsche Radprofi Robert Wagner will im Laufe dieses Jahres seine Karriere beenden.

Robert WagnerDer in Kelmis wohnhafte 36-Jährige sagte in einem Zeitungsinterview, das Rennfahren mache keinen Spaß mehr.

Wagner wird seit seinem Wechsel zum französischen Team Arkéa-Samsic um Topsprinter André Greipel von gesundheitlichen Problemen ausgebremst und verpasste seine dritte Tour-de-France-Teilnahme nach 2016 und 2017. Zuletzt hatte er einen Kreuzbandriss erlitten, dann zog er sich eine Borreliose zu, und schließlich musste er im Juni wegen Herzrasen eine längere Pause einlegen.

Rückblickend, so sagte er, hätte er aus rein sportlichen Gesichtspunkten im vergangenen Jahr aufhören sollen.

dpa/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150