Wieder Gold: Tatyana Lebrun legt über 200 Meter Lagen nach

Die 14-jährige Tatyana Lebrun von der Schwimmschule St. Vith hat bei den Europäischen Paralympischen Jugendspielen in Helsinki nach Gold über 100 Meter Brust auch über 200 Meter Lagen gewonnen.

Tatyana Lebrun (Mitte) (Bild: privat)

Gold für Schwimmerin Tatyana Lebrun (Bild: privat)

In einer Mixed-Staffel holte Tatyana Lebrun außerdem zusammen mit Chloé Sebille aus La Louvière und zwei Schwimmern aus Rumänien Bronze über 4×50 Meter Lagen.

Bei den Europäischen Paralympischen Jugendspielen treten 600 Nachwuchssportler mit Beeinträchtigung in acht Sportarten an.

Schwimmerin Tatyana Lebrun holt Gold in Helsinki

sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150