Gute Ergebnisse für ostbelgische Turnerinnen beim Internationalen Turnier in Stembert

Zum 25. Mal hat am Samstag der internationale Turn-Wettkampf in Stembert bei Verviers stattgefunden. Rund 330 Turner und Turnerinnen aus elf Ländern nahmen daran teil.

Die Turnerinnen vom VDT Amel

Emma Reuter, Lana Limbourg und Zofia-Kalina Kopzcynski (Bild: VDT)

Mit von der Partie waren auch die Turnerinnen des TLZ-VDT Amel. Sie erzielten gute Ergebnisse.

In der Kategorie Poussines belegte die Deidenbergerin Zofia-Kalina Kopczynski den ersten Platz. Bei den Benjaminen wurde Lana Limbourg aus Thommen Siebte und Emma Reuter aus Mürringen 21. von insgesamt 71 Turnerinnen.

In der Kategorie der Junioren erzielte Lynn Treinen aus Dürler den zweiten Platz. Mona Michels aus Deidenberg errang den fünften Platz, und Emma Kohnenmergen aus Richtenberg wurde Elfte.

Die Turnerinnen vom VDT Amel

Mona Michels, Lynn Treinen und Emma Kohnenmergen (Bild: VDT Amel)

wb/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150