Tennis: Marie Benoît im Hauptfeld des WTA-Turniers von Straßburg

Die Eupener Tennisspielerin Marie Benoît hat sich zum ersten Mal in ihrer Karriere für das Hauptfeld bei einem WTA-Turnier qualifiziert.

Marie Benoit

Marie Benoit (Archivbild: Christophe Ramjoie/BRF)

In Straßburg besiegte die 24-jährige Benoît (WTA 269) in der letzten Runde der Qualifikation die Französin Emeline Dartron in zwei Sätzen mit 6:2 und 7:6.

Die letzte Turnierwoche beginnt am Montag. Favoritin ist die Australierin Ashleigh Barty, die momentan auf Platz neun der Weltrangliste steht.

belga/wb

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Rauw Erik

    Schade dass nichts berichtet wird gegen wem sie Spielt heute. Gegen die Urkrainerin Kostuyak um 10Uhr diesen Morgen und leider verlor in 2 Sätzen . Ebenfalls das Interview mit Laurenz Rex Eide noch nicht mal erwähnt dass er den 42. Platz gestern belegte im GP Criquielion ein Rennen von 192 Km mit Profifahrern Wanty Groupe Gobert und Baloise Sport Vlaandern .

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150