Erstes Basketball Euregio-Turnier in Henri-Chapelle

In Henri-Chapelle fand am Samstag zum ersten mal ein Euregio-Turnier im Basketball statt. Der Royal Bascet Club Henri-Chapelle hatte dazu zahlreiche U12 Mannschaften aus der Euregio eingeladen. Ostbelgische Mannschaften folgten der Einladung in diesem Jahr noch nicht.

Das 1. EuregioTurnier Basketball (Foto: Robin Emonts, BRF)

Das 1. EuregioTurnier Basketball (Foto: Robin Emonts, BRF)

Jérémy Hamers, der Verantwortliche der U12 Mannschaft aus Henri-Chapelle, hofft jedoch, dass im nächsten Jahr ein ostbelgisches Team dabei ist. „Eigentlich durften sich alle Mannschaften hier anmelden, es gab einen freien Aufruf an alle Mannschaften in der Provinz Lüttich, im niederländischen Limburg und im Kreis Aachen“, so Hamers.  „Die Mannschaften, die heute da sind, sind die Mannschaften, die sich freiwillig gemeldet haben. Wir hoffen natürlich, dass wir nächstes Jahr Mannschaften aus dem Eupener oder aus dem St. Vither Raum auch hier empfangen können. Dann wäre das Euregio-Turnier wirklich ein euregionales, komplettes Turnier.“

Trotzdem hat man im Jahr nach dem 50-jährigen Jubiläum des Gastgebers eine erfolgreiche erste Ausgabe des Euregio-Turniers auf die Beine gestellt. Da das ganze Projekt noch in der Findungsphase ist, hat man hat sich in diesem Jahr vor allem auf die U12 Mannschaften konzentriert. „Man muss wissen, dass es das erste Jahr ist, in dem wir ein euregionales Turnier organisieren. Acht Mannschaften in zwei Gruppen, und das war an sich schon eine Leistung, das für eine Alterskategorie organisieren zu können.“ Deshalb habe man dieses Jahr entschieden, dass die U12 Kategorie im Mittelpunkt stehen soll.

Im nächsten Jahr wird das Turnier mit hoher Wahrscheinlichkeit in die zweite Ausgabe gehen. Dann hoffentlich mit ostbelgischer Beteiligung, um das Euregio-Turnier das passender Weise in der Halle an der „Route Charlemagne“ stattfindet, euregional zu vervollständigen, wünscht sich Jérémy Hamers.

Robin Emonts

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150