Play-off II: AS Eupen holt zweiten Sieg

Die AS Eupen hat endlich den zweiten Sieg der Play-offs einfahren können. Zu Hause setzten sich die Schwarz-Weißen mit 3:2 gegen den KV Ostende durch.

Bild: Bruno Fahy/Belga

Knapp 30 Minuten brauchte es, bis die Partie im Kehrwegstadion zum ersten Mal Tempo aufnahm. Ein eher schwacher Schuss von Lazare sorgte dafür, dass die AS endlich aufwachte. Gerade einmal eine Minute später durften die Eupener dann sogar ein erstes Mal jubeln.

Nach Freistoß von Rémi Mulumba konnte Yuta Toyokawa per Kopf verwandeln. Im Anschluss erhöhten auch die Gäste das Tempo und das Spiel entwickelte sich zu einer ansehnlichen Partie. Kurz vor der Pause glichen die Gäste dann sogar noch aus. Nach Flanke von Junior Sakala stand Tom De Sutter ganz alleine vor dem Tor von Hendrik van Crombrugge. 1:1 dementsprechend der Stand zur Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit behielt das Spiel sein Tempo. Dafür sorgten vor allem die Hausherren. Die AS war die bessere Mannschaft, klare Chancen blieben vorerst jedoch aus. In der 63. Minute ahndete Schiedsrichter Wim Smet ein Foul an Lazare mit Elfmeter. Yuta Toyokawa übernahm Verantwortung und verwandelte zum 2:1 für die Eupener.

Die AS blieb im Anschluss die überlegene Mannschaft. Die Gegenwehr beim KV Ostende, der den Abgang von Trainer Hugo Broos am Anfang der Woche zu verkraften hatte, ließ nach. In der 72. Minute entschied Schiedsrichter Wim Smeet nach Einsicht des VAR erneut und ein wenig überraschend auf Elfmeter. Dieses Mal für Ostende.

Jordi Vanlerberghe verwandelte. Im folgenden Angriff für die AS zeigte Wim Smeet zum dritten Mal in dieser Partie auf den Punkt. Dieses Mal durfte Youssef Msakni ran, der ebenfalls zur erneuten und durchaus verdienten Führung der AS einschieben konnte. 3:2 war dann auch der Entstand am Kehrwegstadion.

Damit holt die AS den zweiten Sieg in den Play-off. Kommende Woche geht es für die Schwarz-Weißen nach Sint-Truiden.

re/cr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150