Bartosz Kedziora wechselt von Bocholt nach Visé

Der Eupener Handballer Bartosz Kedziora wechselt für die kommende Spielzeit vom Landesmeister Bocholt zum ambitionierten HC Visé.

Bartosz Kedziora (Bild: Yorick Jansens/Belga)

Bartosz Kedziora (Bild: Yorick Jansens/Belga)

Der belgische Nationalspieler wurde in Eupen ausgebildet, bevor er nach Bocholt wechselte. Kedziora war die letzten acht Spielzeiten in Limburg und holte in dieser Zeit neun Titel.

In der Saison 2015-2016 wurde er zum Spieler des Jahres gewählt. In dieser Saison kam Kedziora aber nicht mehr so häufig zum Zug.

cr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150