Auch Hirscher schreibt Ski-Geschichte: Siebter WM-Titel

Marcel Hirscher hat am Sonntag zum Abschluss der alpinen Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are im Slalom für Österreichs erste Goldmedaille gesorgt.

Marcel Hirscher erneut Weltmeister im Slalom

Bild: Jonathan Nackstrand/AFP

Marcel Hirscher war – ähnlich wie Mikaela Shiffrin bei den Damen – gesundheitlich angeschlagen, fuhr dennoch zu Gold vor seinem Teamkollegen Michael Matt (+0,65 Sekunden). Marco Schwarz als Bronzemedaillen-Gewinner (+0,76) machte den österreichischen Dreifacherfolg perfekt.

Hirscher krönte sich mit seinem Sieg auch zum erfolgreichsten alpinen Athleten bei Weltmeisterschaften. Er hat mit sieben Gold- und vier Silbermedaillen auch Skilegende Toni Sailer überholt, der siebenmal Gold und einmal Silber gewonnen hat.

dpa/orf/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150