Belgische Langlauf-Meisterschaft in Elsenborn – Comeback der Eifel-Ski Tour

Bei der Landesmeisterschaft der Ski-Langläufer in Elsenborn hat sich Lokalmatador Stephan Langer den Titel in der klassischen Technik gesichert. Zweiter wurde Pascal Langer vom Skiklub Bütgenbach. Er hatte nach 15 Kilometern auf dem Rundkurs in Herzebösch 2,5 Minuten Rückstand auf den Sieger. Die Bronzemedaille gewann Rolf Langer vom SC Elsenborn.

Bild: Robin Emonts/BRF

Bild: Robin Emonts/BRF

Nachdem die belgische Meisterschaft im Skilanglauf in der freien Technik letzte Woche noch ins Wasser gefallen ist, konnte die Meisterschaft in der klassischen Technik problemlos durchgeführt werden.

Zuerst starteten am Samstag die Nachwuchsfahrer. Insgesamt 38 Einschreibungen wurden hier verbucht. Bei den Erwachsenen gingen um 11:15 Uhr 27 Läufer an den Start. Stephan Langer  wurde Landesmeister und setzte sich gegen Pascal Langer durch.

Adriana Vilz vom SC Bütgenbach wurde U18-Landesmeisterin bei den Frauen. In dieser Kategorie waren nur zwei Läuferinnen am Start. Bei den Erwachsenen gab es keine Landesmeisterin, weil keine Belgierin am Rennen teilnahm. Insgesamt gingen in Herzebösch nur 64 Teilnehmer für alle Kategorien an den Start.

Die Eifel-Ski-Tour feierte am Sonntag nach 33 Jahren ihr Comeback rund um Elsenborn-Herzebösch. Über 80 Teilnehmer gingen in den verschiedenen Kategorien an den Start. Der Sieg in der Hauptkategorie ging an Florent Gabriel. Zweiter wurde Pascal Langer.

Auch beim Comeback der Eifel-Ski-Tour war Stephan Langer in Doppelfunktion unterwegs. Als Organisator und Teilnehmer. Am Ende reichte es bei der Eifel-Ski-Tour für ihn aber nur zu einem vierten Platz. Aufgrund der beachtlichen Teilnehmerzahl zog er aber ein durchweg positives Fazit.

Bild: Christophe Ramjoie/BRF

Bild: Christophe Ramjoie/BRF

cr/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150