Frauen des BBC Eupen auf dem Vormarsch

Am Samstagabend hat sich die Frauenmannschaft des Eupener Basketballclubs mit 52:38 gegen den BC Belleflamme durchgesetzt. Für die Eupenerinnen war es der zwölfte Sieg im zwölften Spiel.

Die Damen des BBC Eupen (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Die Damen des BBC Eupen (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Die recht jung formierte Frauenmannschaft des Eupener Basketballclubs spielt in diesem Jahr eine Ausnahmesaison. Drei Jahre nach der Gründung stehen die Frauen des BBC Eupen an der Spitze der 3. Provinzklasse und haben nun Lust, den Aufstieg in die 2. Provinzklasse zu schaffen.

Am Samstagabend folgte der zwölfte Sieg im zwölften Spiel. In einem nicht unbedingt hochklassigen, dafür aber spannenden Spiel setzten sich die Eupenerinnen mit 52:38 gegen den BC Belleflamme durch. „Es war ein sehr zähes Spiel und wir sind relativ nervös da rein gegangen. Letzte Woche hatten wir mit 25 Punkten gewonnen und wir wussten, dass es am Samstag anders sein würde. Das war es auch. Belleflamme hat von Anfang an eine Manndeckung gespielt – und damit kommen wir nicht unbedingt zurecht“, erklärt Mandy Leisten im BRF-Interview.

„Wir haben aber doch gut ins Spiel gefunden und konnten einen Vorsprung aufbauen, den wir beibehalten haben und sogar noch ausbauen konnten.“ Damit steht die Frauenmannschaft des Eupener Basketballclubs jetzt auf dem ersten Tabellenplatz. „Unser Ziel war, unter die Top 4 zu kommen. Jetzt sind wir oben – und die meisten wollen jetzt auch oben bleiben“, sagt Mandy Leisten.

Acht Spieltage gilt es aber noch zu absolvieren. „Es kommen noch zwei sehr harte Spiele, eins davon gegen Jupille. Die Halle dort ist sehr klein und eng, wir lieben große Felder. Mal gucken, wie es wird“, sagt Mandy Leisten.

cr/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150