Kevin Nyssen: Mountainbike-Marathon ist sein Ding

Der Kelmiser Kevin Nyssen betreibt seit mittlerweile sechs Jahren Mountainbike.

Kevin Nyssen

Kevin Nyssen (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

In der kommenden Saison startet Kevin Nyssen für das regionale Mountainbike-Team Team2Race.

Dem Kelmiser haben es dabei die Langdistanzen angetan. Ein Mountainbike-Marathon kann bis zu 90 Kilometer lang sein und gut und gerne auch schonmal vier oder fünf Stunden dauern. Da ist einiges an Kondition gefragt.

Kevin Nyssen sieht sich bereit für die neue Saison und startet in der Belgian Ardennes Marathon Series (BAMS) durchaus mit Ambitionen. Doch das ist noch nicht alles. Nyssen träumt von mehr: Profi oder zumindest Halbprofi auf dem Mountainbike ist das erklärte Ziel.

„Mein Ziel ist es, am Anfang viel Spaß haben auf dem Rad, denn ich bin kein Profi. Zuerst ist es ein Hobby. In dem neuen Team gibt es viele Freunde von mir und ich habe auch geholfen, es aufzubauen. Das nächste Jahr in so einem Team wird sehr gut für mich sein“, erklärt Kevin Nyssen im BRF-Interview.

cr/sr