Biathlon: Belgische Staffel in Hochfilzen auf Rang 13

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen ist die belgische Staffel mit Michael Rösch, Florent Claude, Thierry Langer und Tom Lahaye-Goffart auf den 13. Platz gelaufen.

Michael Rösch

Archivbild: François-Xavier Marit/AFP

Belgien vermied jegliche Strafrunde und lag zwischenzeitlich sogar auf Top-Ten-Kurs. Nach insgesamt neun Schießfehlern hatte sie im Ziel 2:44,6 Minuten Rückstand auf die Sieger.

Platz eins ging an Schweden. Nur drei Sekunden dahinter landete Norwegen auf dem zweiten Platz. Deutschland wurde trotz einer Strafrunde Dritter. Insgesamt waren 25 Nationen am Start.

zdf/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150