Nord- und Südkorea wollen Olympiade 2032 ausrichten

Nord- und Südkorea bereiten eine gemeinsame Bewerbung für die Olympischen Sommerspiele 2032 vor. Das teilten die beiden Staaten in einer gemeinsamen Erklärung mit.

Entsprechende Pläne hatten Südkoreas Präsident Moon und Nordkoreas Machthaber Kim bei ihrem Treffen im September angekündigt. Jetzt einigten sich die Sportfunktionäre beider Länder zudem darauf, eine gemeinsame Mannschaft zur Handball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr nach Deutschland zu schicken.

br/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150