SF Wirtzfeld beim Schach-Europapokal in Griechenland

Bei ihrer zweiten Europapokal-Teilnahme in Griechenland sind die Schachfreunde Wirtzfeld mit einer Niederlage gestartet.

SF Wirtzfeld beim Schach-Europapokal in Griechenland

Bild: SF Wirtzfeld

In Runde 1 unterlagen die Eifler in einem innerbelgischen Duell dem KGSRL Gent mit 2:4. Die Auslosung der zweiten Runde war günstiger für die Ostbelgier: Gegen die irische Mannschaft aus Ballinasloe gab es einen klaren 5,5:0,5 Sieg.

Nächster Gegner der SF Wirtzfeld ist die LSG Leiden aus den Niederlanden.

wb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150