Schach

„The Queen’s Gambit“: Netflix-Serie sorgt für Schachbegeisterung

Auf dem Streamingdienst Netflix sorgt eine neue Serie seit einem Monat für Furore. Bei "The Queen's Gambit" (Das Damengambit) spielt Schach eine große Rolle. Die Serie beruht auf dem gleichnamigen Roman von Walter Tevis und hat bei Schachspielern und auch bei Nicht-Schachspielern begeisterte Reaktionen hervorgerufen. Mehr ...

Neuer Online-Schachklub: Schachspielen im Internet

Von der Coronakrise bleibt kaum eine Sportart verschont. Auch Schachspieler müssen momentan auf direkte Duelle am Brett verzichten. Viele weichen deswegen auf die Online-Variante aus. So auch der SK Rochade Eupen-Kelmis, der einen virtuellen Klub gegründet hat für seine Mitglieder. Mehr ...

Feinstaub beeinträchtigt Denk- und Konzentrationsvermögen

Feinstaub-Partikel können über die Atmung in den Körper gelangen und stehen im Verdacht, Lunge, Herz und Blutgefäße zu schädigen. Aber Feinstaub macht nicht nur potenziell krank, sondern offenbar auch dumm, wie eine Studie von Wissenschaftlern aus Maastricht und Bonn ergeben hat. Mehr ...

Schachspieler ermitteln Anfang November den ersten Jugendmeister der Großregion

Um den Bürgern die sogenannte "Großregion" näher zu bringen, fördert sie Projekte, die sie zusammenführen sollen - warum nicht um ein Schachbrett? Die Schachverbände aus Ostbelgien und Luxemburg haben den Projektaufruf gehört. Am kommenden Wochenende veranstalten sie in Diekirch ein internationales Jugendturnier - mit Spielern aus der Großregion. Mehr ...