Belgian Bullets mit verhaltenem Start in die Olympischen Spiele

Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang sind am Dienstag auch die belgischen Bobfahrerinnen in den Wettbewerb gestartet. Nach zwei Läufen liegen Elfje Willemsen und Sara Aerts auf Rang elf.

Elfje Willemsen und Sara Aerts (Bild: Dirk Waem/Belga)

Elfje Willemsen und Sara Aerts (Bild: Dirk Waem/Belga)

An Vannieuwenhuyse und Sophie Vercruyssen belegen Platz 15. In Führung liegt die Deutsche Mariama Jamanka vor Elana Meyers Taylor aus den USA.

Elfje Willemsen und Bremserin Sara Aerts waren im ersten Lauf 51 Hundertstelsekunden langsamer als Elana Meyers Taylor und Lauren Gibbs (50,52 Sekunden). An Vannieuwenhuyse und Bremserin Sophie Vercruyssen lagen 72 Hundertstel hinter dem Spitzenduo und auf Platz 15. Im zweiten Lauf konnte sich keiner der belgischen Bobs verbessern, allerdings verteidigten sie ihre Platzierungen.

Mittwoch werden zwei weitere Läufe gefahren, bevor die Medaillengewinner feststehen.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150