Verdier zurück nach Mechelen: AS Eupen sucht nach weiteren Verstärkungen

Der französische Angreifer Nicolas Verdier kehrt auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung zur KV Mechelen zurück.

Nicolas Verdier

Archivbild: Laurie Dieffembacq/BELGA

Nach einer für beide Seiten wenig zufriedenstellenden Zusammenarbeit leiht die AS Eupen den Stürmer für ein halbes Jahr an den Ligakonkurrenten aus. Die Transferdokumente wurden inzwischen unterzeichnet.

AS-Generaldirektor Christoph Henkel sagte, eine Trennung zum jetzigen Zeitpunkt bringe für beide Seiten mehr Vorteile. Nicolas Verdier habe die Perspektive auf mehr Einsätze und die AS Eupen die Möglichkeit, den Kaderplatz für den restlichen Saisonverlauf mit einem neuen Spieler zu besetzen. Gespräche im Hinblick auf neue Verstärkungen seien im Gange, so Henkel.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150