Regionalsport kompakt: Handball, Wasserball, Ringen

Gleich drei ostbelgische Handballvereine waren am Wochenende bei ihren Spielen erfolgreich. Auch die Eupener Wasserballer haben gegen Roeselaere gewonnen. Die Kelmiser Ringer mussten gegen Köln-Ehrenfeld eine Niederlage einstecken.

In der 1. Handballdivision hat der HC Eynatten-Raeren mit 35:25 gegen Olse Merksem gewonnen. Die KTSV Eupen besiegte in der 2. Division Kortrijk mit 25:23.

In der 2. Division der Frauen gelang dem HC Eynatten-Raeren ein Heimsieg mit 33:21 gegen Uilenspiegel.

Die Eupener Wasserballer haben in der 3. Division einen Auswärtssieg gelandet. Der SV Delphin gewann beim Tabellenletzten Roeselaere mit 7:6. Auch die Reserve-Mannschaft war gegen Roeselaere mit 12:8 erfolgreich.

In der Verbandsliga Nord-Rhein Westfalen haben die Kelmiser Ringer eine 8:28 Niederlage beim Tabellenzweiten Köln-Ehrenfeld hinnehmen müssen. Am kommenden Freitag trifft der RV Kelmis im Kelmiser Sportzentrum auf die Riege von Hürth-Rheinbach.

B/WB

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150