7.500 Besucher im Kulturzentrum Alter Schlachthof

Im ersten Quartal 2016 haben 7.500 Menschen 51 Veranstaltungen im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen besucht. Das geht aus der Zwischenbilanz des Betreibers Chudoscnik Sunergia hervor.

"Alter Schlachthof" in Eupen vor der Eröffnung

Rundgang bei der Eröffnung des "Alten Schlachthofs" (Bild: Timea Palotas/BRF)

Positive Tendenz: Neben Dienstleister Chudoscnik halten zunehmend weitere Akteure ihre Veranstaltungen im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen ab, so die Stadt Eupen, die Deutschsprachige Gemeinschaft, die Party-Veranstalter DJ Günni und Neptune sowie die Juniorenkammer der Wirtschaft JCI Eupen.

Für das Programm im zweiten Quartal liegt inzwischen ein Infoblatt vor. Die Informationen sind auch auf der Website des Alten Schlachthofs abrufbereit.

mitt/rs/km - Archivbild: Timea Palotas/BRF