Alter Schlachthof

Standing Ovations für „Les Copains d’abord“

Standing Ovations gab es am Freitagabend für die Band "Les Copains d'abord" im Alten Schlachthof in Eupen. Die Band, die mit ihren hervorragenden Musikern auf einer Erfolgswelle surft, spielte vor ausverkauftem Haus und erntete für seine Darbietungen viel Beifall. Mehr ...

Girls in Hawaii kommen nach Eupen

Eine der erfolgreichsten belgischen Pop-Bands spielt Ende Oktober im Alten Schlachthof in Eupen. Auf den Tag genau dreizehn Jahre nach dem Erscheinen ihres Debüt-Albums „From here to there“ gastiert die Brüsseler Band mit Bassist Daniel Offermann aus Kettenis am 25. Oktober wieder in Eupen. Mehr ...

Scenario-Festival in den Startlöchern

In Eupen ist am Dienstag die 17. Auflage des Scenario-Festivals vorgestellt worden. Das Festival, das vom 22. Februar bis zum 20. März im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen stattfindet, verbindet Theater, Tanz und Zirkus mit hohen künstlerischen Anforderungen. Die Bandbreite der Darbietungsformen und Inhalte, sowie die Originalität der Stücke bilden den roten Faden des Festivals. Mehr ...

Bandprojekt: „Chavet“ im Alten Schlachthof

Unter dem Namen "Chavet" präsentiert der ostbelgische Gitarrist Daniel Chavet erstmals ein eigenes Bandprojekt. Unterstützt wird er dabei von David Arens und Daniel Gruselle. Am 28. Januar wird das Trio im Alten Schlachthof in Eupen zu sehen sein. Mehr ...

Raphael Grosch spielt in Eupen: „Die Messlatte hängt hoch“

Der Eupener Raphael Grosch ist am 4. Februar in seiner Heimat zu sehen. Er spielt die Hauptrolle in dem Theaterstück "Die Blechtrommel", das im Alten Schlachthof aufgeführt wird. Schon in seiner Schulzeit spielte Grosch Theater - auch wenn er nicht der beste Schüler war, wie er zugibt. Mehr ...

Volles Haus für ostbelgische Nachwuchskünstler

Im Eupener Schlachthof ist Sonntagabend erfolgreich die Konzertreihe "Ostbelgien's got Talent" gestartet. Sechs Nachwuchskünstler aus der DG trugen in verschiedenen Kombinationen sowohl bekannte Popsongs als auch Eigenkompositionen vor. Mehr ...