Kelmis holt Rosenmontag nach

Gegen 12:30 Uhr hat sich in Kelmis der "Rosenmontagszug" in Bewegung gesetzt - und das Wetter könnte wohl nicht schöner sein. In Düsseldorf wird der Zug ebenfalls an diesem Sonntag nachgeholt - und auch Goé wird heute von den Jecken regiert.

Rosenmontag in Kelmis: Gefeiert wurde trotzdem - auch ohne Zug

Mitten in der Fastenzeit werden im Rheinland Rosenmontagsumzüge nachgeholt. In Düsseldorf werden bis zu einer halben Million Zuschauer erwartet. Auch aus Köln haben sich Vereine angesagt.

In Ostbelgien wird der Rosenmontag von Kelmis am Sonntag nachgeholt, nachdem auch dieser Umzug einem Sturmtief zum Opfer gefallen war.

Der Zug in Kelmis startet um 12:30 Uhr an der Lütticher Straße/Ecke Heygraben und geht dann wie folgt: Lindenallee, obere Kapellstraße, Albertstraße, Patronagestraße, Steinkaulstraße, Comouthstraße, Moresneter Straße, Parkstraße, Schützenstraße, Kapellstraße, Lütticher Straße, untere Kirchstraße.

Gegen 15:10 Uhr erfolgt die Abnahme des Zugs am Gemeindehaus, dann geht es weiter über die obere Kirchstraße, Thymstraße, Patronagestraße, Siedlung-Peter-Kofferschläger bis hin zum Kirchplatz.

Nach dem Karnevalsumzug wird in der Patronage weitergefeiert – wie am Rosenmontag.

Der Karnevalszug in Goé geht ebenfalls am heutigen Sonntag. Das hatte im Vorfeld bereits für reichlich Diskussionsstoff gesorgt:

dpa/rkr/mg - Archivbild: Iwan Jungbluth/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150