Tihange 2: StädteRegion Aachen und Greenpeace Deutschland ziehen an einem Strang

Im Streit um Tihange bemüht sich die StädteRegion Aachen um die Unterstützung mehrerer Städte in Nordrhein-Westfalen, die bislang noch keine eindeutige Position in der Thematik bezogen haben.

Atommeiler Tihange

Darüber würden derzeit Gespräche mit Köln, Bonn, Kerpen und Mönchengladbach geführt, ließ der Aachener StädteRegionsrat Helmut Etschenberg am Freitag mitteilen.

Greenpeace Deutschland will den Kampf gegen Tihange 2 jetzt gemeinsam mit der StädteRegion führen. Dies sei bei einem Treffen in Aachen vereinbart worden, so Etschenberg.

Die StädteRegion hatte mit einer Klage vor dem Staatsrat vor einer Woche das erste eigene Verfahren gegen Tihange 2 auf den Weg gebracht.

mitt/rkr - Bild: Eric Lalmand (belga)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150