Besucherandrang beim Wochenende der Offenen Tür im Alten Schlachthof

Nach der offiziellen Eröffnung am Freitagabend sind am Samstag und Sonntag viele Bürger der Einladung gefolgt, sich das neue Kulturzentrum "Alter Schlachthof" in Eupen anzusehen.

Eröffnung des Kulturzentrums "Alter Schlachthof" in Eupen (Sonntag))

Mit einem Wochenende der Offenen Tür hat sich das neue Kulturzentrum „Alter Schlachthof“ in Eupen vorgestellt. Am Samstag und Sonntag nahmen viele Bürger die Gelegenheit wahr, sich das neue Zentrum und die Ausstellung „Gestern war heute“ anzusehen. Dazu gab es ein musikalisches Rahmenprogramm, das junge und alte Menschen anzog. Chudoscnik Sunergia zeigte sich hochzufrieden mit dem Auftakt.

„Der Zuspruch ist enorm, wir hatten wirklich den Eindruck, die ganze Bevölkerung kommt schauen“, sagte René Janssen im BRF-Interview. „Die Besucher finden sehr viele Erinnerungen in der Ausstellung, die als hervorragend betitelt wird. Das Gebäude wird sehr gut aufgenommen, die Menschen sind begeistert. Es übertrifft unsere Erwartungen. Einen besseren Start hätten wir mit Sicherheit nicht haben können.“

mb/km - Bilder: Michaela Brück/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150