Pierre Peusgen im Alter von 60 Jahren gestorben

Pierre Peusgen, den auch viele "Pierrot" nannten, war seit 1984 im BRF aktiv, zuerst in der Musikredaktion und seit 1987 als Moderator der Mundartsendung "Echo Nord" in Kelmiser Platt.

Moderator Pierre Peusgen

Mundart-Moderator Pierrot Peusgen

Der bekannte Jazzmusiker und langjährige BRF-Mitarbeiter Pierre Peusgen ist tot. Er starb am Dienstagmorgen in seinem Heimatort Kelmis im Alter von 60 Jahren.

Pierre Peusgen, den auch viele „Pierrot“ nannten, war seit 1984 im BRF aktiv, zuerst als Mitarbeiter in der Musikredaktion und seit 1987 als Moderator der Mundartsendung „Echo Nord“ in Kelmiser Platt. Pierre Peusgen erzählte in seinen Sendungen Geschichten rund um seinen beliebten Heimatort. Und um Heimat ging es bei ihm auch als aktives Mitglied der Volksbühne Kelmis.

In seinen jungen Jahren war Pierre Peusgen Mitglied des Theaters der Lütticher Germanisten, für das er viele Musikstücke komponierte. Denn Pierre Peusgen war auch ein leidenschaftlicher Musiker. Als Jazzpianist hatte er sich einen Namen gemacht. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre spielte er unter anderem in zahlreichen Bands mit, die die Jazzszene auch in Belgien mitgeprägt haben.

Pierre Peusgen wird am Samstagmorgen in Kelmis beigesetzt.

Zum Tod von Pierre Peusgen hat auch der namhafte Germanist und Theaterwissenschaftler Robert Germay einen Nachruf verfasst.

Archivbild: BRF

14 Kommentare
  1. Patrick Knops

    Pierrot wor der betste Radio-Verträner va Kelemes en Umgebung ijene BRF. Dinge klenge Quetschbüll tösche ding Moderatiune wäd jenge verjäete, och ding heemetverbongene Bejdräch koemte va Hatte! Maak et joot, Pierrot! Dinge Kelemes-Kolleg.

  2. verdin myriam

    tief betroffen er hat uns viel begleitet mit seiner musik sehr beliebt und sympathisch.

  3. Roland Van den Heuvel

    Pierrot hat mech jorelang et zondag mörijens 9.30h anjetroke , dörech os plat te behauwe in de jejend, also mech hat der Pierrot super jevale al die jore , vor der Theater woar Pierrot ¨mer vor op in de janze provins, letze doneschtich woar hea noch bej os vor et intervieuw van ose Theater i Jömelich bej mech hand vor noch ene oavond verbrat ; merçi noch Pierrot vor all die joare.
    THEATER GRUP JÖMELICH LIEBHABERBÜHN. Herzlich bejleed an de familie

  4. eric janssens

    Pierot war ein guter Freund, waren zusammen in der Schule, im AREupen. Toller Typ, immer hilfsbereit und freundlich.Kaum zu glauben, daß er mit 60 von uns gehen mußte.Herzliches Beileid an Familie und Verwandten.
    Pierot tu resteras pour toujours dans ma mémoire.

  5. guy drouven

    Pierrot als alter Nachbar und guter Freund ,hast du uns viel zu früh verlassen.
    Wünschen Deiner famillie, unser Aufrichtiges Beileid
    Wo auch immer du jetzt bist ,spreche Kelmiser Platt .

  6. Nathalie Leroy-Peusgen

    Merci à tous et toutes pour vos marques d’affection. Cela nous réchauffe le coeur. Loïc son fils, Charlotte sa fille et Nathalie Peusgen .

  7. Schmetz Raymond

    Avec Pierrot, nous avons passé des moments merveilleux avec l’enregistrement de chansons dans son studio musical , de la Mini Sitzung sur Brf ou encore plusieurs réportages sur des evenements locaux vécus au long des années.Sincères condoléances à la famille!

  8. Antoine Cirri

    Sincères condoléances à toute sa famille…

    (Nous avions formé un de nos premiers groupes de jazz : Four.
    Par la suite, nous avons joué dans Eko Kuango ensemble.)

  9. Dieter Leonard

    Vor rund 5 Jahren, auf dem Heimweg aus dem Frankreichurlaub, hielten wir auf einem Autobahnrastplatz. Entfernt stand ein Mann mit grauen Haaren und Schnurbart und ich sagte zu Maggie: Schau mal, der Mann sieht aus wie Albert Einstein.
    Als wir uns näherten musste ich mich korrigieren: Das ist nicht Albert Einstein, das ist Pierrot Peusgen aus Kelemes…
    Es war ein Wiedersehen nach 25 oder 30 Jahren. In den 80gern hat Pierrot mein Interesse für den Jazz geweckt. In den vergangenen Jahren trafen wir uns regelmäßig in der Kirch- oder Thimstraße. Er gehörte einfach ins Bild, das ich mir von Kelmis gemacht habe. Sein plötzlicher Tod schmerzt. Aber Pierrot, niemals geht man so ganz …
    Herzliches Beileid.

  10. Klenes André et Christiane Gennen

    Pierre était un homme généreux et sincère. Il a été un collègue musicien remarquable, actif au sein du groupe Four, premier quartet de jeunes jazzmen des années 70 à Liège. Puis membre d’Eko Kwango, ensemble de world music des années 80 avec Denis M’Punga. Nous conservons de Pierre un très vif souvenir.
    Nos meilleures pensées pour toute sa famille.
    De tout coeur avec vous tous !

  11. Denise Bosch-Peiffer

    J’ai appris la nouvelle à l’école et c’est avec beaucoup de tristesse que je souhaite de tout coeur présenter mes condoléances à Charlotte et à sa famille Je prie pour toi et ta famille Charlotte et je te dis courage, courage
    Denise Bosch-Peiffer

  12. Albert Sauer

    Theater, Jazz und Lütticher Nächte haben uns jahrelang verbunden. Der Schmerz mag wohl langsam abschwächen, die Traurigkeit aber bleibt.
    Tschüss Pierre.
    Herzliches Beileid an seine Familie.

  13. Roger MOHNEN

    La famille MOHNEN – ROMPEN vous adresse ses Sincères Condoléances.

  14. Leo Laschet

    Pièrrot ist leider viel zu früh von uns gegangen. Besonders seine Mundartsendungen der letzten Jahre mit wirklich interressanten Themen werden uns fehlen. Es wird sicherlich schwer werden, da einen geeigneten Nachfolger zu finden. Die Latte liegt hoch.
    Ruhe in Frieden, Pièrrot.
    Seiner Familie entbieten wir unser aufrichtiges Beileid.
    Familie Leo Laschet – Hamel.